In der Oststeiermark blühen wieder die Bäume

Der Mai ist da und plötzlich hüllt sich unsere schöne Miesenbacher Natur in ein weißes und rosafarbenes Kleid. Was ist geschehen? Die Obst- und Zierbäume stehen in voller Blüte und verzaubern mit ihrem seidigen Schimmer die frischgrüne Landschaft. Jetzt werden sich die geneigten Leser:innen dieses Beitrags vielleicht fragen, warum erst im Mai? Da hat doch längst in den Städten der Flieder geblüht und die Linde ihren Duft versprüht. Aber nicht so bei uns. Denn die Höhenlage auf rund 800 Metern lässt den Frühling erst etwas später seine Pracht entfalten. Ideal, um diese schöne Jahreszeit mit einem Kurzurlaub in Miesenbach bei Birkfeld zu verlängern.

Echte Blütenstars: Apfel, Birne, Kirsche und die Magnolie

Die Oststeiermark ist sozusagen der Obstgarten Österreichs. Wer kennt nicht die köstlichen Äpfel, die uns nach der sommerlichen Reife bis in das nächste Frühjahr als Vitaminspender versorgen. Denn der Apfel ist die Obstsorte mit der längsten Lagerfähigkeit und das auf ganz natürliche Weise. Seine Blüte ist die erste, die unser Dorf ziert. Die Birne blüht etwas später im Mai – und auch etwas unauffälliger – aber die Kirsche macht dafür mit ihren zartrosa Blüten noch einen krönenden Abschluss im Reigen des pastellenen Farbenspiels. Doch auch Zierbäume zeigen im Mai bei uns, was sie können. Die Magnolie leuchtet mit ihren dunkelrosa Blütenblättern aus den Hausgärten und bildet ein märchenhaftes Dach über den Tulpen- und Narzissenbeeten.

Genau geschaut: Die Nadelbäume tun’s auch

Tannen, Fichten und Lärchen geben sich bei uns auch die Ehre, im Blühkonzert mitzuspielen. Allerdings nur alle paar Jahre, im Fall der Fichte sogar mit bis zu sieben Jahren Pause zwischen den Blüteperioden. Diese Jahre nennt man Mastjahre und da gibt es zwar kaum etwas zu sehen, aber viel zu wischen. Denn der gelbe Pollen der Nadelbäume wird mit dem frischen Wind, der bei uns in Miesenbach von den Fischbacher Alpen und der Pretul herüber für die gute Luft sorgt, weit übers Land getragen und landet besonders gern auf glatten Flächen.

Unser Tipp: Jetzt Miesenbach genießen

In das oststeirische Blütenmeer eintauchen geht ganz leicht: Mit einem Urlaub im Mai in Miesenbach in unserem schönen Florianihof. Auf leichten bis mittelschweren Wanderwegen oder mit dem Fahrrad bzw. E-Bike lässt sich die Gegend leicht erkunden und dort aushalten, wo es gerade am schönsten ist. Einfach jetzt auf unserer Homepage bequem buchen – die gemütlichen Zimmer sind bereit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.